Konzeption – Unser pädagogisches Konzept in Kürze

Gruppen:

Im Kinderhaus gibt es insgesamt 5 Gruppen für Kinder von ein bis 10 Jahren.

Inklusion:

Seine idealen Rahmenbedingungen (z.B. kleine Gruppen, guter Personalschlüssel) nutzt das Kinderhaus zur Einzelintegration von Kindern mit besonderem Betreuungsbedarf. Dies kann sich auf Kinder mit Behinderung genauso wie auf Kinder mit schwieriger sozio-ökonomischer Familiensituation oder Kinder mit Migrationshintergrund beziehen. Das Kinderhaus Haidhausen ist seit 2012 eine anerkannte Inklusionseinrichtung.

Situationsorientierung und Freispiel:

Unter dem situationsorientierten Ansatz als einer unserer wichtigsten Grundsätze verstehen wir, die Interessen, Bedürfnisse und Impulse der Kinder wahrzunehmen und sie bei der Umsetzung zu unterstützen. Im Freispiel sehen wir die essentiellste pädagogische Basis für eine gelungene und freie Entwicklung von Kindern.

Altersmischung:

Im Kinderhaus arbeiten wir mit der sogenannten „großen“ Altersmischung. In den drei altersgemischten Gruppen leben, lernen und spielen Kindergartenkinder und Schulkinder im Alter von 3 bis 8 Jahren miteinander.

Partizipation:

Unter Partizipation verstehen wir eine größtmögliche Beteiligung der Kinder an der Gestaltung des Kindergarten-Alltags, an der Auswahl, Planung und Durchführung von Projekten, die Beteiligung an Prozessen und Entwicklungen, welche das Umfeld der Kinder betreffen, sowie eine achtsame, zuhörende und wahrnehmende Grundeinstellung den Bedürfnissen von Kindern gegenüber.

Ausführliche Informationen über unsere Konzeption

All das und noch viel mehr können Sie in unserer pädagogischen Konzeption nachlesen (PDF).

Unsere Gebührensatzung

Hier können Sie die Gebührensatzung einsehen und downloaden.